ITALIEN – Nahe Madonna di Campiglio – freistehendes Zweifamilienhaus mit landwirtschaftl. Anbau in Pracorno (Val di Rabbi)

38020 Pracorno - Trento (Italien), Zweifamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    112
  • Objekttypen
    Haus, Zweifamilienhaus
  • Adresse
    38020 Pracorno - Trento
    Italien
  • Etagen im Haus
    3
  • Wohnfläche ca.
    156 m²
  • Zimmer
    4
  • Schlafzimmer
    2
  • Badezimmer
    2
  • Balkone
    1
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Ofenheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1950
  • Zustand
    renovierungsbedürftig
  • Kaufpreis
    310.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Balkon
  • Terrasse

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Das Gebäude wurde vermutlich zwischen 1950 und 1960 von den vorherigen Besitzern gebaut. Die Suche nach Bauunterlagen im Gemeinde-Archiv von Malè-Rabbi hat leider keinen Erfolg gehabt. Deshalb muss das Gebäude vor 1967 gebaut worden sein, denn erst ab diesem Zeitpunkt waren für Bauten außerhalb von Ortschaften Genehmigungen nötig.
Im Jahre 1992 ging der Besitz auf die christliche Gemeinschaft P.A.F.O.M. (Pia Associazione Femminile Opera di Maria) durch ein Testament über. Im Laufe der Jahre wurden einige Instandhaltungsarbeiten durchgeführt je nach Bedarf. Die Pflege der Grundstücke und die Nutzung der landwirtschaftlichen Flächen wurde den Nachbarn übertragen, die sich um eine ordnungsgemäße Pflege von Grundstück und Gebäuden gekümmert haben.
Der Besitz umfasst zwei Gebäude – ein Wohngebäude und ein Gebäude zur landwirtschaftlichen Nutzung sowie sechs Landstücke, drei davon an die Gebäude anschließend und drei getrennt gelegen in der Nähe, auf der anderen Seite des Tals. Der Besitz ist im Katasteramt der Gemeinde von Malè geführt. Das Gebäude kann mit wenig Aufwand saniert werden und wird durch die einmalige Lage (etwa 30 Minuten bis Madonna di Campiglio) vollendet.

Ausstattung

Die Beschreibung des tatsächlichen Zustands des Gebäudekomplexes beinhaltet die Gebäude und den Sedimentbereich. Beides zusammen befindet sich in angemessenem Zustand aufgrund der durchgehenden Instandhaltung.
Das Hauptwohngebäude besteht aus vier Stockwerken oberhalb des Erdbodens mit einer Gesamt-Bruttofläche von 318 m² (69+93+78+78= 318, wenn man die gesamte Treppe nur einmal mitrechnet) wie folgt aufgeteilt:
Erdgeschoss: Keller circa 69 m²;
Erster Stock: Wohnung circa 93 m² einschließlich Innentreppe (15 m²);
Zweiter Stock: Wohnung circa 93 m² einschließlich Innentreppe (15 m²);
Dritter Stock: Dachboden circa 93 m² einschließlich Innentreppe (15 m²).
Die tragende Struktur sind getünchte Mauern, die Decken sind Ziegelträgerdecken, die Böden sind aus Marmorgranulat oder Holz, der Boden des Dachbodens ist aus Zement und der Kellerboden ist gestampfter Erdboden. Das Dach ist komplett aus Holz, gedeckt mit Dachziegeln. Der Absatz mit Außentreppe, die den zweiten Zugang zum ersten Stock bilden und der Balkon im zweiten Stock sind aus Stahlbeton. Die Fensterrahmen und Türen sind aus Holz, einige Fenster sind jüngeren Datums und haben doppelverglaste Scheiben, andere haben Doppelscheiben. Wieder andere haben einfache Rahmen und einfache Scheiben. Die Fenster im Keller sind mit Metallgittern geschützt. Alle Fenster, außer die Glastür im zweiten Stock sind mit Jalousien verdunkelbar, die Außengeländer sind aus Eisen mit Handlauf mit Holzeinlagen. Das Gebäude hat drei Eingänge zwei auf der Südseite, der dritte auf der Ostseite gegenüber der Straße. Von den zwei auf der Südseite liegt einer im Erdgeschoss, führt nur in den Keller und wird von außen geschützt durch den Treppenabsatz des ersten Stockwerks. Der zweite liegt im ersten Stock und es führt eine Außentreppe mit dem eben erwähnten Absatz hin. Der dritte liegt ebenfalls im ersten Stock aber auf der Ostseite, die durch die Neigung des Erdbodens auf einer Höhe zwischen den ersten Ebenen liegt.

Sonstige Informationen

GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die Firma Currion GmbH nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) – beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.
PROVISIONSHINWEIS: Mit der Anfrage bei und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der Firma Currion GmbH, wird ein Maklervertrag geschlossen. Sofern es durch die Tätigkeit der Firma Currion GmbH zu einem wirksamen Hauptvertrag mit der Eigentümerseite kommt, hat der Interessent bei Abschluss.
- eines MIETVERTRAGS keine Provision/Maklercourtage an die Currion GmbH zu zahlen.
- eines KAUFVERTRAGS die ortsübliche Provision/Maklercourtage an Currion GmbH gegen Rechnung zu zahlen.
HAFTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung.

Lage

Die Immobilien befinden sich in der Provinz von Trient, im Val di Rabbi, ein Tal, das in das Val di Sole einmündet – um genau zu sein, in der Fraktion von Pracorno, auf 850 m Höhe. Fährt man durch das Val di Rabbi auf der Provinzstraße Nr. 86 von Malè aus, erreicht man die Fraktion Pracorno nach 5 km. Fährt man weiter, kommt man durch weitere Ortschaften, die wichtigsten sind Rabbi (dort ist das Rathaus) und Bagni di Rabbi, das berühmt ist für seine Therme. Ist man an den letzten Häusern vorbei, endet die befahrbare Straße etwa 15 km vom Parkplatz Coler entfernt, dem Ausgangspunkt für Ausflüge in das Bergmassiv der Ortler-Gruppe.
Der Besitz besteht aus zwei Gebäuden: einem Wohnhaus und einem landwirtschaftlichen Anbau (Stall / Scheune) sowie sechs Flurstücken mit Grünflächen und Wald. Drei Flurstücke sind zusammenhängend und schließen an die Gebäude an. Der verbleibende Teil der Grundstücke befindet sich auf der anderen Seite des Tals, jenseits des Flusses Rabbies, nicht weit von den anderen Grundstücken am Haus entfernt. Es handelt sich um einen kleinen Wald und eine Wiese entlang der Straße, die die einzelnen Häuser auf der rechten Seite miteinander verbindet und an einem Wald, der etwas höher liegt.
Die beiden Gebäude liegen an der Provinzstraße Nr. 86 auf östlicher Seite: das Wohngebäude liegt etwas höher und der landwirtschaftliche Anbau liegt etwas tiefer, parallel zum Wohnhaus. Die Gebäude haben dieselbe Ausrichtung: mit den Hauptseiten Richtung Nordern und Süden. Beide teilen die Nordseite mit einem anderen Gebäude, dass die gleiche Nutzungs-Funktion hat. Die Seiten, die zur Straße ausgerichtet sind, werden zweimal unterbrochen: eine Lücke zwischen dem Wohn – und dem landwirtschaftichen Bereich und eine talabwärts von beiden. Die nächsten größeren Ortschaften nach der Fraktion Pracorno sind Rabbi a monte (4 km) und Malè (5 km), in beiden Ortschaften gibt es einige der wichtigsten Dienstleistungen: Apotheke, Poststelle, Bankschalter usw.

Die ungefähre Position der Immobilie auf Google Maps ansehen (Link auf externe Website)

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt

Currion GmbH
Immobilienvermittlung
Werner-Heisenberg-Straße 4
86156 Augsburg